22. September 2021

Hochzeiten...

 ...fanden in diesem Jahr ja doch wieder vermehrt statt. Und so hatte sich im Juni auch ein Feuerwehrkamerad meines Mannes das Ja-Wort gegeben. 


Wir waren mit vor dem Standesamt am Warten bis die beiden raus kamen, genau wie noch so einige andere Leute. Aber es war auch für den Sohnemann aufregend, weil "Jupiter" mit da war. So heißt bei Feuerwehrmann Sam das große Auto. Also nennen wir das Löschfahrzeug auch hier zuhause einfach Jupiter. 
 

Wir haben eine Kleinigkeit geschenkt, die mit Liebe gemacht war. Ich hatte mich für einen Rahmen aus Papier entschieden, in welchem ein Hochzeitspaar als Silhouette ausgeschnitten war. Dahinter habe ich das Geld platziert. Hatte so noch nicht gemacht, hat mir aber gut gefallen.

Ich weiß gar nicht so richtig, die wievielte Hochzeit es dieses Jahr schon war für die ich gebastelt habe. Mindestens 3 sind es bisher jedenfalls. Das Jahr hat ja noch 3 Monate, mal schauen ob da spontan noch was kommt. 

Wir sind jedenfalls nächste Woche bei einer Freundin eingeladen zur Hochzeitsfeier und ich freue mich schon sehr darauf. Gebastelt habe ich dafür natürlich auch. Das zeige ich euch wenn die Feier vorbei ist. 

Liebe Grüße
Silke, die Stempelhummel



17. September 2021

Schick in die 30

Vor einiger Zeit ist ein Freund von uns 30 geworden. Wir waren zur Feier eingeladen und haben natürlich ne Kleinigkeit mitgebracht. Ich hatte beim Basteln mal Lust auf was Schickes. Und so ist dieses Set entstanden. 

Unser Kumpel trinkt gerne mal ein Bier. Also haben wir eine richtig große Flasche gekauft. Daran hab ich dann den Anhänger gebastelt, in welchem wiederum die Karte mit dem Geld drin war. 
 

Passend zur echten Bieflasche hab ich die Rosette noch mit einem Stempelset mit Bierflaschen verziert. Die Stempel und Stanzen sind alle von Stampin Up.

Und so sah es dann fertig aus am Ende. Ich finde es echt schick. Ist mal was anderes und passt halt für einen Mann.

Die Feier war übrigens auch sehr schön. Und nach der Corona-Zwangspause mit sämtlichen Feiern und Festen hat es auch richtig gut getan, sich mal wieder mit Freunden zu unterhalten. Hoffen wir, dass die Normalität nun bald auch wieder dauerhaft zurückkehrt. 

Nun wünsche ich euch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße
Silke, die Stempelhummel

31. August 2021

Geschenk zur Schuleinführung

An diesem Samstag ist in Sachsen-Anhalt Schuleinführung. Es gibt im Freundes- und Bekanntenkreis mehrere Kinder, die nun auch schon in die Schule kommen. 

Ich habe jedenfalls ein paar Geschenke gebastelt, die ich euch gern zeigen möchte. Anfangen möchte ich heute mit einer Bleistiftexplosionsbox für ein Mädchen, wie man an den Farben wohl unschwer erkennen dürfte. 


Diese Box ist eine Plotter Datei aus dem Silhouettedesignstore. Ich habe sie auf Instagram gesehen bei Marina.bastelt und war gleich begeistert. Also hab ich die Datei auch gekauft und gebastelt. 




3 der Seiten haben kleine Taschen. Darin habe ich Tags untergebracht mit ein paar lieben Worten. 

Eine Karte und einen Button habe ich auch noch dazu gemacht. 




In der Mitte der Explosionsbox ist eine weitere Box untergebracht, in welche wiederum das Geschenk getan werden kann. 
Alles in allem denke ich, dass es ein niedliches Geschenk bzw. eine Verpackung ist. Ich habe noch ein Set gebastelt, in Blautönen für mein Patenkind. Das zeige ich euch im nächsten Beitrag. 

Liebe Grüße
Silke, die Stempelhummel


Bleistiftbox die Zweite...

 Wie bereits angekündigt möchte ich euch heute die zweite Bleistiftexplosionsbox zeigen, welche in Blautönen gestaltet ist. 




Auch hier habe ich 3 Kärtchen in die Taschen gelegt. Es gibt also hier und da ein bisschen was zu entdecken. 


In die Box in der Mitte habe ich ein bisschen Futter fürs Sparschwein getan. 


Und ein paar weitere Geschenke gabs noch dazu. Ich habe z. B. noch eine Hülle um einen Papprohling einer Schultüte genäht, mit Namen personalisiert und selbige befüllt mit ein bisschen Süßem und kleinen Spielen etc. 


Und das waren alle Geschenke im Überblick. 


Es ist fast alles selbst gemacht und gestaltet. Es steckt viel Liebe im Geschenk. Ich hoffe der nun mittlerweile nicht mehr ganz so kleine Mann freut sich darüber. Und ich freue mich auf die Feier, auf der wir eingeladen sind. 

Und nun wünsche ich noch einen schönen Tag!

Liebe Grüße, 
Silke, die Stempelhummel

27. August 2021

Kinderwagen Pop up Karte

Ich mag ja gerne so interaktive Karten. Also eine wo was aufploppt, man ziehen kann oder sonstige Spielereien. Und da gibts tolle Schneidedateien bei miriamkreativ.de. Passenderweise wurden in letzter Zeit mal wieder ein paar Babys geboren, sodass ich vor ein paar Wochen gleich mehrere Karten davon fertigen konnte. 
 
Insgesamt habe ich 3 Stück gebastelt. Zwei in jungstypischen Farben und eine in rosa. 
 
 
Mit dem Plotter wird nur das "Innenleben" geschnitten. Die Kartenvorderseite habe ich dann wiederum ganz klassisch händisch mit Stempelfarbe und Big Shot gewerkelt. Und wenn man die Karte aufklappt, dann hat man ein Minimodell eines Kinderwagens da stehen.
 
 
 
Ist das nicht toll? Mit solchen Karten könnte ich mich erstmal eine Weile beschäftigen. Ich mag das sehr. 



Eine dieser Karten ist schon verschenkt, die zweite verplant und die dritte bekommt meine Schwester, weil bei ihr im Kollegenkreis auch bald Nachwuchs ansteht. Und schon sind die 3 Karten wieder weg. 

Und nun drückt die Daumen, dass meine Erkältung sich bald mal verzieht, ebenso wie die Regenwolken, die schon wieder seit Tagen hier rumhängen. 
 
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende! 

Liebe Grüße
Silke, die Stempelhummel

25. August 2021

Florale Verpackung für ein Hochzeitsgeschenk

Vor 2 Wochen waren wir Gäste eines Hochzeitsgottesdienstes. Und dabei hatten wir auch ein kleines Geschenk für die frisch getrauten Eheleute. Es war rundum selbergemacht. Daher möchte ich es gar nicht unbedingt als Kleinigkeit bezeichnen, auch wenn es als solches nicht viel ist, denn es steckt jede Menge Liebe und Zeit darin. 


Überlegt hatte ich mir, dass ich ein Herz aus Holz ausschneiden und mit den Trauspruch versehen wollte. Gesagt getan. Wie gut, dass vor kurzem das passende Spielzeug zuhause eingezogen ist. 

 
Das Holzherz hatte übrigens noch eine Aufhängung mit ein bisschen Deko bekommen. Das hatte ich nur leider vergessen am Ende nochmal bildlich festzuhalten. Da müsst ihr jetzt kreativ sein und euch das vorstellen. 
 

Als ich es fertig hatte, hab ich überlegt wie ich das am geschicktesten verpacken könnte, da es doch relativ groß geworden ist. Aber ich habe die Herausforderung angenommen und eine entsprechende Papierverpackung drumherum gebaut. Und man glaubt gar nicht, wie stabil Papier sein kann. 

Den Schriftzug mit den Namen hatte ich mit dem Plotter geschnitten. Das hatte ich gleich zweimal gemacht, weil ich noch eine Karte passend dazu gestalten wollte. 



Dann gab es noch ein bisschen Deko hier und da und zack, fertig war das Geschenk. Farblich ist es ja genau mein Ding, und auch Blüten mag ich ja sehr. Ich hoffe, dass es auch den Brautleuten gefallen hat.

 

Gut, dass ich meine Beiträge hier auch schon vorbereiten kann. Aktuell bewache ich nämlich die Couch mit nem Tee in der Hand und einer dicken Erkältung. Hoffen wir, dass die nun endlich bald wieder verschwindet und ich wieder meine Kreativität ausleben. 

Liebe Grüße
Silke, die Stempelhummel


18. August 2021

Schokoladige Grüße

Instagram ist ja für mich eine super Plattform für Inspiration. Sowohl fürs Basteln, als auch zum Kaufen dann. Und da habe ich eine Karte gesehen gehabt bei der lieben "Wertschatz". Die sah aus wie eine leckere Schokitafel. Das ist mal was ganz anderes, daher mussten die Stanzen her. 

Sieht das nicht voll cool aus!? Auf den ersten Blick könnte man denken es ist ne echte Tafel Schokolade. Könnte man natürlich auch noch in cremefarben basteln, für die Liebhaber der weißen Variante.

Zufällig hatte ich mir neulich von danipeuss ein Klartext Stempelset gekauft, mit dem Namen "Schoki". Und das passt ganz wunderbar zusammen. Wen es interessiert oder wer auch gern mal Süßes verschenkt, das Stempelset findet ihr hier.


Bis bald, mit schokoladigen Grüßen, 
Silke, die Stempelhummel

2. August 2021

Die Hochzeitssaison...

...ist wieder eröffnet. Zum Glück ist aktuell ein Stück Normalität da, sodass sich auch wieder ein paar Paare vor den Traualtar trauen. Und so auch ein paar Bekannte aus der Kita. 

Ich wollte gern eine Kleinigkeit schenken und da kam mir die Bonusdatei aus der Plotter WG doch gerade recht. Und zwar ist das - wie ich finde - eine ziemlich witzige Partnerspardose. 


Die digitalen Stempel und Papiere sind von Lulu & Fonsi bzw. Miezo. Die beiden Sets mag ich für Hochzeiten sehr. 


Unten rechts in der Ecke steht das Papier ein wenig hoch, weil dort drunter die Öffnung ist, um das Geld herauszuholen. Man kann sie nämlich tatsächlich verwenden, auch wenn sie komplett aus Papier ist. 


Und passend dazu gab es auch noch eine Karte. Sie hatte wenn man sie aufklappt einen Pop-Up Effekt. Leider habe ich vergessen sie vor dem Beschreiben zu fotografieren. Daher gibt's leider nur ein Foto von außen. 


Ich hoffe die beiden haben sich gefreut. Die Braut sah jedenfalls wunderschön aus. Und auch das Wetter hat zumindest ab Nachmittag mitgespielt. 

Bald steht schon die nächste Hochzeit an. Mal schauen was mir dazu einfällt. 

Liebe Grüße und bis bald
Silke, die Stempelhummel

14. Juni 2021

Ein bisschen Meerweh...

 ...habe ich in letzter Zeit schon irgendwie. Merkt man evtl. auch an den Karten der letzten Tage. Da mussten nämlich die Sets von Treeebird herhalten, die so herrlich maritim sind. 

Ist dieser maritime Partybär nicht total herrlich!? Da bekomme ich gleich Lust Urlaub zu buchen. 

 
Ich hatte im Fundus noch den tollen Hintergrundstempel mit diesen Papierboten gefunden. Den hatte ich  mal von JM Kreationen gekauft. Ich freue mich jedes Mal, wenn ich verschiedene Stempel von diversen Herstellern kombinieren kann. 
 

Ach ja, aktuell muss ich wohl noch ein bisschen träumen vom Meer. Aber ich hoffe sehr, dass wir im Sommer wenigstens mal eine Woche ein bisschen Seeluft schnuppern können. 

Ich wünsche jedem da draußen einen tollen Start in die Woche! Das Wetter soll ja gut werden, vielleicht kann man dann doch auch zuhause ein kleines bisschen Urlaubsfeeling zaubern. 

Liebe Grüße
Silke, die Stempelhummel

29. Mai 2021

Meine Kollegin nebenan...

 ...ist Anfang des Monats gerundet. Und zwar zum 6. Mal. Wir haben als Kollegen ein Geschenk überreicht, das durfte ich bebasteln. Es gab eine Magnum Flasche Sekt. Für die habe ich einen Anhänger gebastelt, in dem auch noch Platz war für die übrigen Geschenke bzw. Gutscheine. 

Durch die Löcher oben hatte ich ein Band gezogen und den Anhänger damit an der Flasche befestigt. Mit einem schönen Stoffband sieht das auch Klasse aus.

Bis auf den eigentlichen Anhänger ist alles mit dem Plotter gemacht. Diese schöne Datei mit der 60 ist ein Freebie von specialheartstudio. Es lohnt sich da mal vorbeizuschauen.

Farblich hatte ich mich für die Richtung rosa / lila entschieden und Glitzer. Sie mag auch wenn es funkelt und glitzert.


Hinter der Rosette ist noch ein Fach, da waren die Geschenke untergebracht. Der Anhänger war also auch etwas größer. Muss ja aber auch bei einer Magnum Flasche. 

Nun wünsche ich euch ein schönes Wochenende. 

Seid lieb gegrüßt
Silke, die Stempelhummel

24. Mai 2021

Freudige Nachrichten...

 ...gabs heute Morgen. Da lief nämlich der Nachbar vorbei und hat verkündet, dass der Nachwuchs in der Nacht geschlüpft ist. Mama und Baby sind wohl auf. Das sind doch mal tolle Neuigkeiten wie ich finde. 
 
Ich stand natürlich schon in den Startlöchern für den Willkommensgruß. Und den zeige ich euch heute. 
 
Ich hatte schon vorbereitet diese Box. Die ist auch relativ groß, denn da sind untergebracht jeweils ein Set aus Hose und Mütze fürs Baby und die große Schwester. Selbstgenäht natürlich. Dafür musste die Box eben ein bisschen größer sein. Aber da hat man wenigstens schön Platz zum Gestalten. 
 


 
Es ist auch eine Trennwand integriert, so konnte ich die beiden Sets schön trennen. Die kann man aber auch herausnehmen und dann andere kleine Schätze drin sammeln. 

 
Und dann hatte ich auf Instagram bei Natalie (nakno.handwerkausleidenschaft) einen tollen Bilderrahmen gesehen, den sie auch anlässlich einer Geburt gestaltet hatte. Der hat mir so gut gefallen, dass ich ihn etwas abgewandelt nachgebastelt habe. 

Das Schöne ist dabei, dass man das Bild an der Klammer befestigen und somit immer austauschen kann.
 



 
Und eine Karte gab es natürlich auch noch dazu. 

Die habe ich dann relativ schlicht gehalten. Und auch weniger pink / rosa. Obwohl ich mich sehr gefreut habe, in meiner Lieblingsfarbe mich austoben zu können. 

Das Geschenk werden wir dann in den nächsten Tagen überreichen. Erstmal müssen die beiden aus dem Krankenhaus kommen und ankommen. 

Und euch allen wünsche ich einen schönen Pfingsmontag und eine schöne Woche. 

Herzliche Grüße
Silke, die Stempelhummel