7. Juli 2016

Herzchen und Glitzer

...passen doch ganz gut zur Liebe. Und einmal mehr möchte ich euch eine Karte zeigen, welche ich zu einer Hochzeit verschenkt habe. Da trifft es die Überschrift Herzchen und Glitzer ganz gut, aber seht selbst.


Mir fiel die Herzchenbordüre in die Hand, welche bei den Framelits der Mini-Leckereientüte dabei ist. Die hatte ich noch nicht groß benutzt, was eigentlich schade ist. Also habe ich sie einfach 7 Mal übereinander ausgestanzt auf kirschblütefarbenem Glitzerpapier und habe da Negativ davon verwendet. Einige Herzchen habe ich noch mit rotem Farbkarton hinterlegt, damit es nicht zu langweilig wird. 


Das Ganze habe ich dann angenäht und noch mit ein paar Fähnchen versehen. Der Spruch Glückwunsch ist einfach, aber drückt alles aus. 


Dieses Mal habe ich die Fotos draußen im Garten gemacht, da wird es die Minihummel und mich auch gleich hinziehen. Den Mittagsschlaf haben wir schon hinter uns, da kann es nun auch raus gehen das schöne Wetter genießen. 

Habt einen schönen Tag!

Liebe Grüße
Silke die Stempelhummel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen