31. Oktober 2020

Im Dunkeln ist gut munkeln

Und deshalb habe ich noch ein paar Laternen für den heutigen Abend gebastelt. Die werde ich - sofern es draußen trocken bleibt - mit ein bisschen um das Süße dekorieren. Und ein paar Laternen habe ich bzw. werde ich auch verschenken. Auf den folgenden Bildern sind also nicht ganz alle zu sehen.


Wie ich gestern schrieb, eigentlich bin ich kein Fan von Halloween, aber das Basteln macht wirklich Freude. Der Plotter lief zwar bald heiß, aber das Ergebnis lohnt sich wie ich finde. 

 





Zwar sind die Laternen nur aus Papier, aber es sieht auch ganz wunderbar aus mit einem LED-Teelicht darin. 

 




Nachdem nun die Herbst- und Halloweenbasteleien durch sind, gehts auf in das Weihnachtliche. Da freue ich mich auch schon sehr drauf. 

Nun wünsche ich ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße und bis bald

die Stempelhummel

30. Oktober 2020

Süßes oder Saures oder auch Halloween

Morgen ist in Deutschland Reformationstag. Allerdings hört man davon ja recht wenig, denn in aller Munde ist eher Halloween. Ehrlicherweise bin ich davon gar kein großer Fan. Aber das Basteln macht trotzdem unheimlich Freude. Und so habe ich für die Kinder, die hoffentlich dann auch vorbeikommen, ein paar Tüten gefüllt mit Süßem vorbereitet. 


 

Die letzten Jahre hat es bei uns an der Tür gar nicht geklingelt, sodass ich quasi umsonst gebastelt hatte. Letztes Jahr dachte ich mir dann, dass ich nix vorbereite, weil ja eh niemand vorbeischaut. Und prompt klingelte es natürlich an der Tür. Dann gabs eben Süßes ohne schöne Verpackung. Nun habe ich mich dieses Jahr dazu entschieden, wieder ein paar Kleinigkeiten zu machen. 


Aufgrund der besonderen Umstände werde ich die kleinen Tütchen jedoch vor die Haustür stellen und jeder kann sich eins mitnehmen.  

Und auch für 2 Kindergartenfreunde haben wir was gebastelt. Das sind kleine Holzkisten aus Holzspateln geworden, die ich auch ganz niedlich finde. 

 


Nun hoffe ich, dass morgen wenigstens ein paar Kinder sich vor unsere Haustür trauen. 

In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen Reformationstag und ein tolles Wochenende!

Sied lieb gegrüßt

eure Stempelhummel

7. Oktober 2020

Passend zum goldenen Herbst...

...möchte ich euch heute eine gold glänzende Karte zeigen, welche ich zu einem 60. Geburtstag gebastelt habe. Der Beschenkte ist Handwerker, sodass dieses tolle Set mal wieder zum Einsatz kam. 

 
Den goldenen Farbkarton habe ich noch geprägt, damit er nicht so langweilig daher kommt. 

Das Werkzeug konnte nach dem Stempeln und Colorieren wunderbar mit der Big Shot ausgestanzt werden. Und so ist eine solche Karte auch relativ schnell gemacht. 

Nun habts fein und lasst es euch gut gehen. 

Liebe Grüße

Silke, die Stempelhummel

4. Oktober 2020

Ein Büchergeschenk...

 gabs neulich für eine noch recht kleine Erdenbürgerin. Das war eine Büchertauschaktion. Leider hat die nicht funktioniert wie sie sollte. Theroretisch gibt man in deren Rahmen ein Buch weiter und bekommt 36 Stück zurück. Hat leider nicht funktioniert, aber trotzdem gebe ich gern ein Buch weiter, denn lesen schadet ja nie. 

Natürlich habe ich nicht einfach das Buch so weitergegeben, sondern es noch etwas nett verpackt. Leider hatte ich nicht mehr im Kopf, dass es für ein Mädchen ist, sondern dachte es war ein Junge. Daher ist die Verpackung eher jungstauglich geworden. Aber die Mama hat sich trotzdem gefreut.


Lesen hat ja für Kinder manchmal auch was Magisches, wenn sie in Geschichtenwelten eintauchen. Daher das Designpapier mit Zauberern und Rittern. 

Für die Verpackung habe ich übrigens nach langer Zeit mal wieder das Envelope Punch Board benutzt. Funktioniert immer wieder super. 

Nun wünsche ich euch einen schönen Sonntag und morgen einen guten Start in die Woche!

 

Herzliche Grüße

Silke, die Stempelhummel

24. Mai 2020

Einen Spezialauftrag...

...hab ich von einer Freundin bekommen. Sie wollte gern eine Harry Potter Explosionsbox haben für ihre Tochter. Klingt ja schon mal gut. War aber für mich gar nicht so leicht umzusetzen wie ich gemerkt habe. Dafür hat man ja jetzt nicht unbedingt passende Stempel und Papiere im Bestand. 


Nachdem ich einen Vintageblock gefunden habe, hatte ich das Papier schon mal soweit zusammengestellt. Und dann blieb mir nur der Plotter. Aber ich finde das Ergebnis sehr überzeugend. 



Es soll Geld verschenkt werden, deshalb hab ich einen Koffer gebastelt, in den man das rein tun kann. Ansonsten hab ich mich innen für ein paar typische Harry Potter Bilder entschieden, so z. B. die Wappen der 4 Häuser und das des Gleis 9 3/4. 


Um noch ein bisschen weitere Deko zu haben, hab ich  noch eine Karte des Rumtreibers gebastelt und 2 Bücher. Und auch einen Schnatz musste ich machen. Den hab ich mit Blattgold bezogen. Das war eine ziemliche Sauerei. Aber ich finde es cool, wenn auch nicht perfekt.


Die Schriftart hab ich im Netz gefunden. Das ist wirklich Klasse manchmal, dass man im Internet fündig wird bei solchen Sachen. 



Es war ganz schön viel Arbeit, weil es alles so detailreich ist. Aber ich finde das hat sich gelohnt. Ich hoffe das die Beschenkte sich freuen wird. 

Ich wünsche euch nun noch einen zauberhaften restlichen Sonntag und morgen einen guten Start in die Woche!

Liebe Grüße
Silke, die Stempelhummel

21. Mai 2020

Männertagsgeschenke

Heute ist Christi Himmelfahrt, oder auch Männertag. Und das Wetter ist toll! Wenn man aus dem Fenster schaut, schenit die Sonne nämlich wunderbar. Wir werden das nutzen und nachher gleich raus gehen. Mein Mann gehört ja nicht zu den Biertrinkern, sodass wir das immer als Familientag nutzen. 

Ein kleines Geschenk gab es aber auch für unseren Papa. 


In diesen Schachteln befinden sich kleine Beutel, die der Sohnemann und ich mit Textilstiften bemalt haben. Wir haben nicht nur für unseren Papa gebastelt, sondern auch für die zwei Onkel und den Opa. Da sind lustige Bildchen auf die Beutel gekommen, so z. B. Bierflaschen. Die Beutel haben auch eine schöne größe für Bierflaschen, 2 Stück sollten rein gehen. 





Papiere und Stempel sind von Stampin Up. Dafür hab ich mal auf das schöne Designpapier zurückgegriffen. 

Nun gehts an den Frühstückstisch, wir sind heute spät dran. 

Ich wünsche euch allen einen schönen, sonnigen und erholsamen Feiertag!

Habts fein, liebe Grüße
Silke, die Stempelhummel

5. Mai 2020

Geburtstagsschoki

In den letzten Tagen hatten ein paar Leute in meinem Umfeld Geburtstag. Ich verschenke gerade auch an Kollegen gern mal eine Kleinigkeit. Aber die muss natürlich hübsch verpackt sein. Und so habe ich hier eine leckere Packung Schoki verpackt.


Und das ist gleich noch kombiniert mit einer Karte, denn man kann die Verpackung aufklappen.


Dieses Exemplar habe ich heute an meine liebe Zimmernachbarkollegin verschenkt. Sie mag auch pink, da hat es gut gepasst.




Es gab auch noch ein paar andere Kleinigkeiten dazu, so z. B. ein kleines Fläschchen selbstgemachten Eierlikör. Der schmeckt wohl ganz gut wie sie mir vorhin gerade mitteilte. 


Das war es auch schon für heute. Lasst es euch gut gehen und bleibt gesund!

Liebe Grüße
Silke, die Stempelhummel