27. März 2018

Osterkarten...

...schickt wohl kaum jemand. Erst neulich habe ich auf einem Blog die Frage gelesen, wer überhaupt Osterkarten schickt, auch wenn man sie bastelt. :D Da kann ich sagen: Ich! Zwar ist es nicht die Masse, aber so ein paar Kärtchen dürfen auch auf Reise gehen. Zwar habe ich dieses Jahr erst eine Karte gebastelt, aber vielleicht schaffe ich es ja doch noch 2 oder 3 zu fertigen und pünktlich zu versenden. 


Manchnmal ist das ja so, dass man einfach eine Idee im Kopf hat und die muss dann gleich umgesetzt werden. So war es bei dieser Karte. Irgendwie hatte ich davon das Bild vor Augen, dann ist auch das Werk recht schnell fertig. 


Colorieren ist ja nicht unbedingt meine Lieblingsaufgabe. Aber so ein Hase in schwarz-weiß ist jetzt auch nicht unbedingt der Knaller. Und so habe ich meine neuen Stampin Write Marker genutzt, ich hatte mir nämlich das Set mit allen Farben gegönnt. Die sind für mich super. Einfach ausmalen, mit Pinsel und Wasser vermalen und fertig. Ist zwar jetzt kein Kunstwerk, aber völlig ausreichend für meine Zwecke. 


Der Hintergrund ist mit Wahsitape verziert wie ihr sehen könnt. Und die Punkte rundherum sind mit dem Set aus der SAB "Vielseitige Grüße" gestaltet. 


Wer die Karte bekommt weiß ich schon, dazu wird noch ein kleines Osterpaket gepackt. Bevor richtig Osterstimmung aufkommen kann, muss ich morgen allerdings noch eine Klausur (die letzte für dieses Semester) hinter mich bringen.Demnach heißt es jetzt mal wieder zurück an die Bücher. 

Habt einen schönen, sonnigen Tag!

Liebe Grüße
Silke, die Stempelhummel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen