13. Mai 2018

Muttertagsgrüße

Heute ist Muttertag. Der Tag im Jahr, an dem viele den Anlass nutzen und ihren Müttern kleine Aufmerksamkeiten schenken als Danke. Danke für die vielen Aufgaben die eine Mutti so übernimmt und hat, auch lange nachdem man die Volljährigkeit hinter sich gelassen hat. Im Prinzip ist das wie mit dem Valentinstag, der ja ziemlich umstritten ist, man kann jeden Tag danke sagen und braucht nicht extra einen Tag im Jahr dafür. Und dennoch ist es schön, wenn die Mamas mal ausdrücklich danke gesagt bekommen und das man sie lieb hat. 

So bekommt auch meine Mutti ein kleines Geschenk von uns. Mein Sohn und ich haben gebastelt. 


Karl hat den tollen Handabdruck "gestempelt". Er fand das Stempelkissen in Glutrot besonders toll, also haben wir diese Farbe genommen. Normalerweise möchte er immer grün, aber dieses Mal eben nicht. Das kam mir aber entgegen, denn es passte sußer zur Deko mit Winnie the Pooh und dem Esel. Also hat das Kind die Hand gestempelt und Mama die restliche Feinarbeit erledigt. 



Da unser Sohnemann Winnie sehr mag, fand ich das ganz passend. Und ist er nicht auf einfach total niedlich? Der Poohbär mit seinem Bäuchlein. 


Damit man später auch mal noch weiß von wann der Abdruck stammt, habe ich es auch gleich noch vorne mit drauf gestempelt. Mir gefällt das Ergebnis super und Karl hatte auch Freude beim Matschen. Allerdings war es ein bisschen Arbeit das auch alles wieder abzubekommen. :D 


Nun wünsche ich allen Muttis einen wunderschönen Muttertagssonntag! Danke für alles was Mamas so erledigen, für alles und jeden. Danke ganz besonders auch an meine Mutti, ohne die wir es so viel schwerer hätten.

Und allen anderen wünsche ich natürlich auch einen schönen, sonnigen Sonntag!

Herzliche Grüße
Silke, die Stempelhummel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen