15. Januar 2019

Geschenkgutscheine...

...sind ja immer so eine Sache und etwas umstritten. Die Einen meinen, das wäre unpersönlich, die Anderen sind begeistert, weil man sich selbst was aussuchen kann. Ich schenke zwar auch gern ein "richtiges" Geschenk, habe aber auch nix gegen einen Gutschein, wenn er zum Beschenkten passt. Und so ist auch diese Gutscheinkarte entstanden, allerdings hat sie mein Schwesterherz gebastelt. 



Die Karte war zum Geburtstag für meinen Schwager in spe. Er hatte einen Gutschein für eine Tesla-Fahrt bekommen. Und da musste das natürlich auch zum Thema passen. Es gab ein kleines interaktives Element, nämlich den Kreis. Wenn man den weg schob, ergab sich dieses Bild. 



Wie gut, dass man im Stempelfundus alle möglichen Motive hat. Das Auto stammt eigentlich aus einem Weihnachts-stempelset, aber das sieht man hier ja nicht. Ich finde die Idee toll umgesetzt. Und das Geschenk kam auch super an, die Probefahrt hat wohl sehr Freude gemacht. 


Die Idee hatte mein Schwesterherz beim Stöbern auf Pinterest gefunden. Sie war zufällig von der Stempeldemo meines Vertrauens, nämlich von der lieben Dörthe. Gutscheine sind also völlig in Ordnung, wenn sie trotzdem irgendwie personalisiert sind und der Beschenkte damit was anfangen kann. :)

Ich wünsche euch noch einen wunderbaren Tag!

Herzliche Grüße
Silke, die Stempelhummel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen