26. Januar 2019

Willkommensgruß für Kaffeegäste

Allzu oft haben wir ja nicht Besuch zum Kaffeetrinken oder anderen Mahlzeiten. Aber wenn schon jemand kommt, dann finden unsere Gäste zumeist auch ein kleines Goodie bzw. einen Willkommensgruß auf ihren Plätzen. Neulich war ich mit 2 Freundinnen zum Kaffee verabredet, und da stand mal ein etwas größeres Goodie auf dem Platz. 


Es waren 2 relativ große Boxen, die so von vorn erstmal etwas unspektakulär aussehen. Wobei ich diese Zick-Zackform toll finde. Sonst bastele ich ja sämtliche Verpackungen alle von Hand, vom Papierzuschnitt über Falzen bis zum Zusammenbau. Allerdings habe ich ja auch seit Mitte letzten Jahres einen Plotter und der möchte auch genutzt werden. Und so habe ich hier die Datei "Zick-Zack-Box" von Art of Singer verwendet als Boxrohling. 



So sahen die Boxen von oben aus. Sind sie nicht niedlich? Auch die Tierchen sind mit dem Plotter ausgeschnitten, nachdem ich sie auf Aquarellpapier gedruckt und danach coloriert habe. Ist in manchen Sachen echt praktisch so ein Plotter und das auch nicht nur zum Nähen. Die DigiStamps sind übrigens von Goebidesign (zu finden auf Makerist).


In den Boxen befanden sich 2 kleine Notizblöcke, ein faltbarer Einkaufsbeutel und noch was Süßes. Da geht schon was rein in diese Schachteln. 



Meine beiden Freundinnen haben sich gefreut, das ist für mich wie immer das Schönste am Schenken. Und einen gemütlichen Nachmittag mit Kaffee und Kuchen hatten wir auch. Das ist es ja letztendlich worauf es ankommt, eine schöne, gemeinsame Zeit.

Ich hoffe, dass ich die heute Nachmittag auch in Gera im Kultur und Kongresszentrum habe. Da ist nämlich heute ein Kunst und Handwerkermarkt.

In diesem Sinne wünsche ich euch ein schönes Wochenende!

Herzliche Grüße
Silke, die Stempelhummel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen